Vor 3 Wochen sah ich Lilly im Tierheim Gelnhausen und habe ein wenig mein Herz verloren. Leider kann ich sie selbst nicht nehmen, möchte aber gerne helfen.

Lilly verhält sich ängstlich. Die Tierheimmitarbeiter haben schon ganz tolle Arbeit mit der Hündin geleistet und sie für eine Vermittlung vorbereitet.

Lilly braucht keinen Menschen, der sie mit Mitleid überschüttet, weil ihr Start ins Leben vielleicht nicht perfekt war. Lilly braucht Menschen, auf die sie sich verlassen kann, die ihr Halt geben und ihr zeigen, dass Unbekanntes nicht schlimm ist. Ein vorhandener Hund würde Lilly gut finden.

Mir liegen diese ängstliche Hunde sehr am Herzen. Man kann diesen Hunden wirklich gut helfen!

Und darum möchte ich folgendes anbieten:

Wer Lilly bei sich aufnimmt bekommt folgendes geschenkt!

  • Eine Einzelstunde
  • Teilnahme an allen offenen Kursen im Jahr 2019
  • Teilnahme an den HundeRunden und „Gemeinsam statt Einsam – Wanderungen

Für alle weiteren Infos zu Lilly und Vermittlung meldet euch beim Tierheim Gelnhausen.

 

Menü